Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Brother Innovis 1

  1. #11
    eisbaerin Gast

    Standard

    boah, wenn man das so liest, wird man ja richtig.....
    ich sticke mit dem stickmodul meiner brother ace+e und bin mit den ergebnissen auch sehr zufrieden. allerdings sticke ich nur hin und wieder und nicht professionell. obwohl ich schon einen auftrag hätte ergattern können, aber der hätte wohl mein maschinchen überfordert.

    eisbaerin

  2. #12
    Annelischen Gast

    Standard

    Hallo Eisbärin,

    ja, die Ace. Das war ja auch in meinen Augen die beste Nähmaschine, die Brother jemals hatte. Ich werde mich von meiner auch nicht trennen. Sie steht warm und trocken in meinem Nähmöbel. Ich will sie nicht so strapazieren. Ich nähe z. Zt. auf der NX 600. Kein Vergleich zur Ace 1.

    Ich sticke auch nicht professionell. Dazu habe ich gar keine Lust. Dann ist ja ein Druck dahinter. Das tue ich mir nicht an.

    Liebe Grüße
    Annelischen

  3. #13
    Tanzfee Gast

    Standard Brother Innovis 1

    Hallo zusammen,
    ich habe auch die Brother Innovis 1 und liebe sie. Möchte sie nicht mehr missen. Hatte erst die 4000D. War auch toll. Habe schon immer auf Brother gestickt. Und war immer sehr zufrieden.
    Liebe Grüße
    Christa

  4. #14
    Annelischen Gast

    Standard

    Hallo,

    ich glaube, alle, die dieses Maschinchen haben, sind davon begeistert. Eine Bekannte hat damit in dem einen Jahr jetzt weit über 10 Millionen Stiche gemacht. Ohne Probleme. Nur jetzt hat wohl eine Riesenmenge verbrauchtes Metallicgarn eine Nut in ein Garnführungsteil gefräst. Da raute sich der Faden ständig dran ab. Der geniale Mechaniker konnte aber das Teil provisorisch glatt feilen und die Maschine läuft wieder. Das Ersatzteil muss ja auch immer erstmal da sein.

    Es geht nichts über einen Nähmaschinenladen vor Ort mit eigenem Mechaniker.

    Liebe Grüße
    Annelischen

  5. #15
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.037

    Standard

    ...hm...was mich absolut zurückhält ist der fehlende Freiarm :rolleyes:
    Damit scheint Ihr aber kein Problem zu haben?
    viele Grüße von Ute

  6. #16
    Annelischen Gast

    Standard

    Hallo Ute,

    ich brauche das nicht, weil ich z. B. nicht gewerblich sticke. Mein Zeug nähe ich mir alles selber. Wenn da etwas bestickt werden soll, mache ich das vor dem Nähen.

    Und Du weißt doch, was man nicht kennt, vermisst man auch nicht. Ich denke aber, dass Brother sich da noch etwas einfallen lässt. Ich hatte ja diesen Herbst schon mit einem Zusatzteil gerechnet, aber die Herrschaften von Brother lassen sich Zeit. Aber für irgendwas müssen diese zusätzlichen Steckdosen doch vorgesehen sein?

    Aber was wäre auch die Alternative zu der Innovis? Die PR? Die mag ich so vom Aussehen her nicht so gerne leiden. Ausserdem würde die nicht da hinpassen, wo meine Innovis steht. Oder die Bernina 830? Nein, danke, die auf keinen Fall. Da habe ich einmal mit gestickt. Das tue ich mir nie wieder an. Einmal Brother, immer Brother.

    Liebe Grüße
    Annelischen

  7. #17
    Tanzfee Gast

    Standard Brother Innovis1

    so geht es mir auch. Bin mit meiner Brother sehr zufrieden. Habe 2 Bekannte die immer gerne Bernina wollten. Die haben die 838, und was soll ich sagen. Beide haben Stress ohne Ende. Unterfaden reißt bei jedem Stickbild. Bei beiden Maschinen. Die waren schon öffters auf Reisen zu nachschauen wie zu Hause zum sticken. Nein danke, nichts für mich.
    Liebe Grüße
    Christa

  8. #18
    Tanzfee Gast

    Standard Freiarm???

    fehlender Freiarm???
    Hab ich noch gar nicht bemerkt das da was fehlt. Ich sticke ALLES!!!

    LG Christa

  9. #19
    Annelischen Gast

    Standard

    Hallo Christa,

    Du meinst doch die neue Bernina? Ich habe damit die Maske von Emblibrary sticken wollen, die wie die Freiheitsstatue aussieht. Der Faden riss pausenlos. Die erste Maschine meiner Bekannten ist schon ausgetauscht worden. Nee, für diese dauernden gerissenen Fäden reicht meine Geduld nicht. Außerdem ist mir die Bedienung einfach zu kompliziert.

    Da hat man dann aber eben den Freiarm.

    Eigentlich sollte man ja keine Maschine kaufen, wenn sie gerade erst auf den Markt gekommen sind, weil da noch zu viele Kinderkrankheiten drin stecken könnten. Aber bei der Innovis 1-Reihe scheint das wohl erstmals nicht nötig zu sein. Meine Maschine ist eine der ersten, die ausgeliefert wurden. Und sie hat heute wieder geschnurrt wie ein Kätzchen. :-)

    Und die Rahmengröße von 20 x 30 cm ist für mich auch völlig ausreichend. Zur Not kann man die Muster ja auch teilen. Das musste ich bisher allerdings nicht.

    Liebe Grüße
    Annelischen

  10. #20
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.037

    Standard

    ...ich meine nicht zum Sticken, sondern zum Nähen von entsprechenden Teilen mit Freiarm:
    Hosenbein, Jackenärmel, Täschchen innere Umrandung....etc...
    viele Grüße von Ute

Ähnliche Themen

  1. Update für Innovis 1
    Von Annelischen im Forum Brother Stickmaschine
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 10:09
  2. Brother Innovis 30/50
    Von QuiltGlueck im Forum Brother
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 16:20
  3. Brother ölen
    Von Novembergirl im Forum Brother
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 09:31
  4. Innovis 1200
    Von Bourdieu im Forum Brother Stickmaschine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •