Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Punktöler

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    309

    Standard Punktöler

    Das Teil ist toll..... sieht aus wie ein Kuli und unten kommt ein Tropfen Öl raus

    Hat 17,40€ gekostet bei meinem Händler.

    http://www.naehpark.com/punkoeler-1.html

    Eine Investition die sich lohnt!!!!

    Ich habe mich immer geärgert wenn zuviel Öl am Greifer ist und ich abtupfen muß....oder der Stoff voll Öl ist bzw. das Garn
    Geändert von Bärchenheike (13.05.2010 um 07:57 Uhr)
    patchige Grüße

    Heike

  2. #2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo,
    ich habe das Teil auch und finde es nur praktisch.
    LG Marion

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.973

    Standard

    das ist ja toll...
    ..gerade vor kurzem hat meine Nina zum 1.Mal nach Öl verlangt...:rolleyes:
    Ich habe dann auch gereinigt/geölt und mußte abtupfen und noch paar Probenähte machen, weil ich auf hellem Stoff nähen mußte und keine Ölfelcken haben möchte :o

    lg, Ute

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    128

    Standard

    Kann ich mal ganz doof fragen, wo ihr einen Tropfen Öl hinmacht? Ich habe Brother-Maschinen zum Nähen und zum Sticken. Da ist nicht mal ein Ölfläschen bei.

    Liebe Grüße
    Annelischen

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.973

    Standard wohin das Nähmaschinenöl

    ...kommt auf die Maschine an...

    Bei der MegaQuilter gibts kleine Löcher, da soll ein Tröpfchen hinein...und Spule 'raus und ein Tröpfchen in den unteren Bereich einfach auf die Spulenhalterung...sieht man aber im Heft ...wo genau...

    Die der Bernina zeigts auf dem Bildschirm...Spule raus...ein Tröpfchen in unteren Bereich der Halterung in der die Spule sitzt, dann dreh ich mehrfach am Rad, damit es sich verteilt...

    habe ich keinen Punktöler :rolleyes:tupf ich mit einem Baumwolltuch nochmal vorsichtig daran, um überschüssiges Öl aufzunehmen.

    Dann nähe ich auch einmal ein wenig auf einem Läppchen, damit evtl. überschüssiges Öl im Läppchen und nicht auf dem Nähgut ist...

    Bei der Hus steht: wartungsfrei - kein ölen...:o aber auch da tu ichs, allerdings tupfe mit einem Pinsel dahin wo sich mechanische Teile bewegen, da habe ich auch nie Überschuß und es ist noch nichts passiert...

    Brother Maschinen sind sehr robust, wollen aber regelmäßig wirklich gut geölt werden...ebenso Tropfen (Tröpfchen) in unteren Bereich der Halterung in der die Spule sitzt...ich merke es bei meiner: sie läuft leiser(oder bild ich mir das ein?) :D

    ...nicht vergessen...immer und nur NACH dem Ausblasen oder Aussaugen ölen...

    lg, Ute
    Geändert von QuiltGlueck (16.11.2009 um 20:39 Uhr)
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •