Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Badewonnen und andere Wohlfühldinge

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2022
    Beiträge
    189

    Standard Badewonnen und andere Wohlfühldinge

    Ich hab für mein Enkelkind verschiedene Produkte gerührt für die Badewanne. Klar könnte ich kaufen, aber ich rühr lieber selber. So kann ich dann auch selber entscheiden, wie groß eine Charge sein soll und ich kann mit Farben und Düften spielen. Entweder arbeite ich mit ätherischen Ölen (z.B. Lavendel zur Beruhigung) oder Parfumölen, welche für die Kosmetik zugelassen sind. Da achte ich immer auf wirklich gute Rohstoffe von guten Rohstoffhändlern (Behawe z.B.).

    Badepuder.JPGschäumende Badebutter.JPGDuschjelly.JPGBadebömbchen.JPGMini-Baderouladen.JPG

    Von links nach rechts...

    Badepuder: enthält Schmelzflocken, ein ganz mildes Pulvertensid, Schafmilchpulver, Natron, wasserlösliches Kosmetikpigment und Parfumöl

    Schäumende Badebutter: Glycerin, destilliertes Wasser, Zucker, Sheabutter, mildes Pulvertensid (für die Basismasse), Kokosfett, Ringelblumenöl, Glycerin, Kaolin, mildes Flüssigtensid, Lebensmittelfarbe, Parfumöl (für die Verfeinerung). Sieht trocken aus, ist es aber nicht. Sie hat eine Konsistenz wie geschlagene Sahne und nach dem aufschäumen mit der Handbrause gibt es auch etwas mehr an Schaum.

    Duschjellys: Badezusatz von Hipp Baby, Gelatine, Kosmetikpigment wasserlöslich

    Badebömbchen: Natron, Zitronensäure, Weinsteinsäure, mildes Pulvertensid, Stärke, Schafmilchpulver, Kakaobutter, Emulgator, Parfumöl, Lebensmittelfarbe

    Miniduschrouladen: Badezusatz von Hipp Baby, Speisestärke, Kokosfett, Lebensmittelfarbe

    Was jetzt noch fehlt, ist Duschgel. Da warte ich auf meine Fläschchen zum abfüllen. Da kommt das Foto etwas später.


    Mittlerweile kann man ja schon ein paar Produkte mehr für Kinder kaufen. Aber das mag ich nur bedingt, weil da für meinen Geschmack öfter mal Dinge drin sind, die ich gar nicht kenne und somit auch nicht weiß, was die mit Kinderhaut machen. Lediglich der Badezusatz von Hipp gefällt mir sehr gut, nicht nur vom Duft her, sondern auch auf der Haut. Außerdem habe ich festgestellt, dass viele der Kaufprodukte die zarte Kinderhaut tüchtig austrocknen.


    Da ich ja immer mal wieder rühre (auch für mich), kommt im Laufe der Zeit immer mal wieder etwas dazu und evtl. lässt sich ja die ein oder andere von euch inspirieren, es auch einfach mal zu versuchen.
    Geändert von HobbyBubiKB67 (05.08.2022 um 08:12 Uhr) Grund: noch ergänzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •