Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PE Design Next - Aussparung sticken

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    2

    Standard PE Design Next - Aussparung sticken

    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier, da ich mit einer selbst erstellten Stickdatei nicht weiter komme *heul* und nun auf eure Hilfe hoffe.

    Ich habe die Brother Innovis und arbeite mit PE Design Next. Allzu große Erfahrung habe ich damit leider noch nicht, daher wohl auch mein "Nicht-Weiterkommen". Also, laut Anleitung muss das Muster, dass von einem anderen vollständig eingeschlossen ist, markiert und das zweite mit der STRG-Taste angeklickt werden. Alles kein Problem, aber wenn ich dann auf Bearbeiten gehe, ist die Funktion "Aussparung sticken" inaktiv, ich kann sie also nicht anklicken. Warum nicht?

    Desweiteren kann ich keine Ebene (nennt man das so? Denke dabei an Photoshop ;-) ) löschen.

    Irgendwie habe ich es ja schon geschafft, Aussparungen zu machen, aber jetzt habe ich zu viele Ebenen und möchte die überflüssigen löschen. Geht aber nicht!

    Ich hoffe ganz doll auf eure Hilfe, da ich meinem Trainer sein Logo sticken möchte. Der würde sich echt freuen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Meli

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2011
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Leider kann ich dir da nicht weiter helfen, denke aber es gibt hier bestimmt jemand der dir da helfen kann.

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.083

    Standard

    Moin,
    ja...die beiden Füllflächen müssen auch untereinander liegen, also nix dazwischen


    • erst die, die eine Aussparung bekommen soll
    • dann die, die ausgeschnitten werden soll
    • beide markieren, aber nicht links sondern die Motivteile
    • rechtsklick
    • Überlappung ändern
    • Ausspaarung sticken
    • dann das oben liegende Muster rechtsklicken
    • NICHT genäht anklicken...

    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop......Mein Blog...

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Liebe Ute,

    darf ich sagen: du bist ein Schatz!!! ? Ich hab's geschafft dank deiner Hilfe!!!

    Ich war so versteift darauf, in der Leiste die Motive anzuklicken als diese direkt. Wenn man jetzt nochmal in der Anleitung nachliest, merkt man, dass die das da wohl auch so gemeint haben. *ups* Hab also vielen Dank für diesen Hinweis, der hat super geholfen.

    Ich komme zwar jetzt immer noch nicht so recht weiter, dass auch der Schriftzug, der oben auf dem Ganzen raufkommt, auch noch ausgespart wird, aber das versuche ich dann morgen nochmal. Jetzt ist es irgendwie doch schon ganz schön spät. Es hapert schon daran, dass ich die drei Buchstaben nicht zu einem Motiv zusammen geführt bekomme (Funktion ist dann wieder inaktiv), obwohl ich sowohl die Motive als auch die in der linken Leiste anklicke - nix! Hast du da noch einen Tipp?

    So, jetzt schlaft erstmal alle schön, falls hier noch einer wach ist und habt vielen lieben Dank für eure Antworten, auch du Monika! ;-)

    Gute Nacht!

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.083

    Standard

    hm.. weiß nicht so genau..also bei Buchstaben eher das A für Text nicht 'kleiner Text' anklicken...


    • Die Buchstaben auf die Füllfläche setzen
    • genauso - beide markieren
    • rechtsklick - Überlappung ändern
    • etc...wie schon beschrieben


    ..wie zusammengeführt? als eine Fläche?
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop......Mein Blog...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •