Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was haltet ihr von Singer?

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    2

    Standard Was haltet ihr von Singer?

    Hallo zusammen!
    Ich persönlich habe ja seit jeher eine Pfaff Nähmaschine benutzt aber meine Mutti schwört ja auf Singer. Wie ist eure Meinung dazu?

    Liebe Grüße
    Christine

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    97440 Werneck
    Beiträge
    100

    Standard



    die sogenannte Gemüseklasse hat dazu geführt, dass der name Singer nicht mehr für Qualität steht

    im Zusammenhang damit steht auch, dass allgemein Nähmaschinen an allen Ecken und Enden den Verbrauchern mit der Schaufel nachgeschmissen werden

    großspurige Werbeversprechen und Garantiezusagen entpuppen sich hinterher als Mogelpackungen

    da ist teilweise von 10 Jahren Garantie die Rede, wenn man aber die Garantie-Bedingungen genau durchliest, stellt man fest, dass nach 3 Jahren der Spaß zu Ende ist

    Maschinen werden angepriesen : Jeans ... aber die Motorleistung reicht gerade mal aus, müde 30 watt an die Nadel zu bringen

    von Spielzeugen, die für unter 20 € als "Reisenähmaschine - Stickmaschine" verhökert werden will ich gar nicht reden
    Geändert von bernfried (21.01.2016 um 12:06 Uhr)
    Bernfried, der Mechaniker
    "da werden sie geholfen"

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe seit über 6 Jahren eine Singer Curvy und bin sehr zufrieden damit.

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    219

    Standard

    Wenn du bis jetzt mit Pfaff genäht hast, dann würde ich auch dabei bleiben. Ich nähe und sticke seit gefühlten Ewigkeiten mit Pfaff und bin nach wie vor begeistert. Was auch wirklich schön ist, das Zubehör von den alten Maschinen passt auch zu der Neuen. Und das Zubehör kann ja ganz schön ins Geld gehen.

    VG Hanne

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    bin waschechter Waldecker
    Beiträge
    263

    Standard

    Ich habe auch mit der Singer Curvy angefangen - lief 3 Jahre ohne Beschwerden.

    Allerdings sind meine Ansprüche an die Maschine in der Zeit gewachsen und ich bin auf Husqvarna umgestiegen (da hab`ich einen Fachhändler in der Nähe).
    LG
    RmitE

  6. #6
    Registriert seit
    31.10.2009
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo Christine,
    ich würde nach dem gehen, was möchte ich machen, wie gefällt mir optisch die NäMA, verstehe ich die Anweisungen und die Handhabung????
    Dann ist sehr, sehr hilfreich einen Fachhändler ganz in der Nähe zu haben. Für die Einweisung, Tips und Tricks zu erfahren wann, wie und wozu welcher Nähfuß usw. ist und !!!! wenn dann doch mal etwas ist, dann ist der Weg nicht so weit. Natürlich muß Frau sich auch bei dem Fachhändler "aufgehoben" fühlen. :-)
    Auch sollte der Geldbeutel nicht aus den Augen gelassen werden. Kaufe ich eine NäMa für "ich möchte es mal ausprobieren" oder für "viele, viele Jahre" ???
    Ich seit 15 Jahren mit Husqvarna, bin sehr zufrieden damit und hoffe die NäStickMa hält noch sehr sehr lange .
    Also viel Spass und Erfolg bei Deiner NäMa Suche und dem Kauf.
    Lieben Gruß Gabi

  7. #7
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo Christine,
    ich habe Jahre lang mit meiner Singer genäht und auch die Pachwork - Anfänge waren sehr gut damit. Damals vor 20 Jahren hat meine Singer allerdings auch schon 900 DM gekostet - ist eine ganz stabile, gute Maschine. Da sie mir zum Pachworken mittlerweile nicht mehr ausreicht, habe ich mir einen Bernina 550 geleistet und mittlerweile mit vielen Zusatzteilen ergänzt. Die Singer habe ich an meine Mädels weitergereicht. Sie näht immer noch!!! Schau einfach was du Nähen willst und entscheide dann. Ich denke für eine Pfaff gibt es mehr Teile zum Nachrüsten - das kenn ich bei Singer jetzt nicht so.
    LG Gudrun

  8. #8
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    würselen
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Christine, auch ich habe auf Singer die ersten Näharbeiten gefertigt und war zufrieden. Aber die Arbeiten wurden größer und ich brauchte eine Maschine mit einem großen Durchlass und so bin ich an die janome memory craft 6600 gekommen. Ich bin sehr zufrieden damit!!! LG sting (deine Namensvetterin christine).
    Christine

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2016
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von gabriele Beitrag anzeigen
    Ich seit 15 Jahren mit Husqvarna, bin sehr zufrieden damit und hoffe die NäStickMa hält noch sehr sehr lange .
    Husqvarna gehört genau so wie Singer zu der SVP Worldwide. Meinst du, dass man dann bei Singer auch von solch einer Qualität ausgehen kann wie bei Husqvarna? Oder sind die beiden Firmen trotz selben Unternehmens dennoch weit unterschiedlicher?
    Ich selbst besitze eine Pfaff. :)

    Schöne Grüße
    Gabi
    Warte nicht darauf, dass die Menschen Dich anlächeln... Zeige ihnen wie es geht!


  10. #10
    Registriert seit
    31.10.2009
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo Monroe,

    ich bin mir nicht sicher, da ich mich auch schon lange nicht mehr mit dem Thema NäMa, Hersteller und deren Qualität beschäftigt habe. Singer Maschinen werden ja zur Zeit wieder viel angeboten. Ich weiß es leider nicht. Wenn ich aber bernfried´s Text so lese !!!! ?????
    Es ist schwer. Wenn Du die Möglichkeit hast einen bzw. besser noch zwei, drei NäMa-Geschäfte zu besuchen und Dich da beraten zu lassen.
    Viel Glück und liebe Grüße
    Gabi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •