Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Vlies Frottee-Stoffe

  1. #21
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    37

    Standard

    Die Stichplatte kann Macken bekommen wenn Dir Nadeln brechen und dumm aufschlagen. Die sieht oder spürt man aber wenn man mit dem Finger drüberfährt. Wenn Du mit einem ganz feinen Schleifpapier drüber schleifst, sollte es wieder in Ordnung sein. Mit gefalteten Schleifpapierstreifen kommt man gut in die Schlitze... Dafür sind auch Sandpapiernagelfeilen gut zu gebrauchen. ;)
    So macht es mein Nähmahä.

    Eine Brother und Fadenrisse, das ist schon ungewöhnlich.
    Kann es sein, dass Deine Maschine eine spezielle Unterfadenspule zum Sticken braucht?
    Noch eine Möglichkeit wäre, dass die Fadenspulen Scharten haben und der Faden dort in einer Scharte hängen bleibt. Auch da hilft Schleifpapier.
    Ich sticke mit den Madeira Industriespulen, damit hat die Galaxie Probleme, wenn das Garn zu Ende geht. Da hilft auch kein Garnständer, da muss ich von Hand abwickeln oder dem Garn einen sehr langen Weg geben.

    Ich wünsche viel Erfolg, normal ist das nämlich nicht
    Annemarie
    An einer offenen Blüte schätzt man die Schönheit, an einem offenen Herzen den Charakter.
    (Karl Miziolek)

    http://stickanni.de/

  2. #22
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    13

    Standard Fadenriß

    Hallo Annemarie

    Das tut ja so gut wenn mal jemand einem glaubt das man nicht dumm ist und sagt das es nicht normal sein kann wenn ständig der Faden reißt :D. Mit dem feinen Schleifpapier hab ich auch schon versucht, aber ohne Erfolg :cool:. Der Faden reißt trotzdem. Mit verschiedenen Unterspulen hab ich es auch schon versucht. Sogar das von Brother hilft da leider nicht.
    Ich werd es jetzt erstmal mit ner neuen Stichplatte versuchen und danach seh ich weiter. Ich werd Dich mal auf dem laufenden halten was draus geworden ist. Danke für Deine Hilfe :) Auch wenn es nicht viel momentan gebracht hat.
    Eine Frage hab ich aber noch. Ölst Du wirklich Deine Bother? Ich trau mich bei meiner nicht, denn 1. war sie ohnehin zur Wartung gerade Anfang des Jahres weg und 2. sagt mein Händler ich solle in jedem Falle die Finger davon lassen. Außerdem kommt man bei der Brother ja kaum noch an die Teile dran. Meine alten mechanischen hatte ich immer halb zerlegt und wieder zusammengesetzt. Die liefen immer wie ein Ührchen und waren immer ganz leise :) Ich hab auch Deinen Bericht über die Innovis I gelesen. Hört sich ja wirklich toll an.
    Liebe Grüße
    Angie aus Wermelskirchen :)

  3. #23
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Angie,

    wenn Du die Stichplatte schon abgeschliffen hast und keine Unebenheiten mehr spürst, kann es die wohl auch nicht sein.

    Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass die Maschine einfach schlecht eingestellt ist und zwar im Oberfadenbereich. Da kann man an einem bestimmten Zahnrad stellen, das ist aber schwierig. Mein Händler hat es mir erklärt, aber die Justiererei ist wirklich fizzelig und schwer zu erklären.

    Aber schau Dir auf jeden Fall auch die Garnspulen an, ob die an den Rändern auch wirklick glatt sind oder ob da was hängen bleiben könnte.

    Und JA ich öle meine Brother. Die PR 600 sowieso, die will jeden Tag einen Tropfen in den Greifer, aber auch die Galaxie. Ich habs mir von meinem Händler zeigen lassen, im Prinzip ist es aber immer ein Tropfen an bewegliche Teile oben und ein Tropfen in die Greiferschale, unterhalb der Spulenkapsel. Den Rest muss eh der Kundendienst machen, weiter schraube ich meine auch nicht auseinander. Aber es gilt immer, entweder die Maschine wirklich regelmäßig zum Kundendienst bringen oder selber ölen, denn ohne Öl frisst sich irgendwann mal was fest und dann wird es echt teuer. :eek:

    Die Innovis I? Das muss Annelischen gewesen sein, ich habe keinen Platz für so ein Schlachtschiff. :D

    LG
    Annemarie
    An einer offenen Blüte schätzt man die Schönheit, an einem offenen Herzen den Charakter.
    (Karl Miziolek)

    http://stickanni.de/

Ähnliche Themen

  1. welches Vlies für Wolljacke
    Von QuiltGlueck im Forum Stickvliese
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 21:23
  2. laminierte Stoffe
    Von quiltlove im Forum "Patchworken"
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 17:08
  3. Stoffe im EQ6
    Von Patchmohn im Forum Electricquilt - EQ 7 und EQ 8
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 11:46
  4. Vlies von Poly-down
    Von gabriele im Forum "Patchworken"
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 14:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •