Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die ersten Ith-Versuche

  1. #1
    queeny Gast

    Standard Die ersten Ith-Versuche

    Ich übe und übe und übe...aber mir ist noch vieles unlogisch. Gerade habe ich einen Nikolausstiefel gezeichnet und als ith erstellt. Aber ich weiss einfach nicht, wie man die Öffnung oben verschließt.. es ist nämlich ein doppelt genähter Stiefel, so dass man keine Nähte sieht. Ich habe einen vollständigen Stiefel gezeichnet als Umrandung, darauf habe ich den Stoff gelegt und angenäht. Dann habe ich ein zweites Stück aufgelegt und festgenäht, aber oben am Verschluss natürlich nicht. Als weiteres habe ich ein drittes Stück aufgelegt und genauso festgenäht und ein viertes Stück auf die Rückseite mit einem Wendeschlitz. Da ich die Stoffe oben umgeknickt habe, ist dort alles sauber, aber eben nicht vernäht. Gibt es da einen Ausweg? Habe ich mich richtig ausgedrückt zum Verstehen?
    liebe Grüße
    Conny

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.139

    Standard


    Du brauchst für einen Stiefel vllt keine Wendeöffnung, man kann ja durch die Stiefelöffnung wenden...


    • erste Umrandung = wird auf Stickvlies gestickt - dort den Stoff, hinterbügelt mit Vlies, auflegen, Oberkante links auf links umfalten, schöne Seite nach oben
    • zweite Umrandung = dieser aufgelegte Stoff wird festgenäht
    • hier könnte man dekorieren...Zierstiche oder Bändchen etc.. - dies wäre dann nämlich die eine Vorderseite
    • dritte Umrandung - dort den Stoff, ebenfalls hinterbügelt mit Vlies und ein Stückchen umgefaltet auflegen - Oberkante = offen, da man hier durch die Stiefelöffnung wenden kann
    • alles herausnehmen, ausschneiden, wenden....fertig


    Ich fürchte fast, Du denkst zu kompliziert
    viele Grüße von Ute

  3. #3
    queeny Gast

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von QuiltGlueck Beitrag anzeigen

    Du brauchst für einen Stiefel vllt keine Wendeöffnung, man kann ja durch die Stiefelöffnung wenden...


    • erste Umrandung = wird auf Stickvlies gestickt - dort den Stoff, hinterbügelt mit Vlies, auflegen, Oberkante links auf links umfalten, schöne Seite nach oben
    • zweite Umrandung = dieser aufgelegte Stoff wird festgenäht
    • hier könnte man dekorieren...Zierstiche oder Bändchen etc.. - dies wäre dann nämlich die eine Vorderseite
    • dritte Umrandung - dort den Stoff, ebenfalls hinterbügelt mit Vlies und ein Stückchen umgefaltet auflegen - Oberkante = offen, da man hier durch die Stiefelöffnung wenden kann
    • alles herausnehmen, ausschneiden, wenden....fertig


    Ich fürchte fast, Du denkst zu kompliziert


    das ist schon alles? ist der Stiefel dann auch gefüttert? ja ich bin wohl kompliziert

  4. #4
    queeny Gast

    Standard

    Ich habe in meine Album mal ein Bild abgelegt, vielleicht sieht man da, was ich meine?
    Grüsslis
    Conny

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.139

    Standard

    das füttern ist ja das Aufbügelvlies - wenn Du die Rückseite des Stoffes bebügelst, dann hast es 'gefüttert'
    es verschwindet ja beim wenden nach innen
    viele Grüße von Ute

  6. #6
    queeny Gast

    Standard

    Hallo Ute
    wo finde ich denn den Ith-Kurs?
    liebe Grüße
    Conny

  7. #7
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.139

    Standard

    Moin,

    klick mal oben auf das Patchworkbild oder auf Forum...dann auf F5 - das aktualisiert den Browser - dann müßtest Du im oberen Bereich den Zugang sehen
    viele Grüße von Ute

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •