Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Unterfaden für die brother Maschinen

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.973

    Standard Unterfaden für die brother Maschinen

    Hallo an alle,

    ich habe oft gelesen und anfangs auch selbst die Erfahrung gemacht, das meine brother Innovis V5 scheinbar nur das brother Untergarn mag. Da ist davon keine großen Konen gibt, habe ich alles was ich sonst so benutze (Gunold, Sulky, fertige mit und ohne Pappscheibe, gespulte auf Plastik...) versucht...in der Tat...nichts wollte sie haben, außer dem brother Bobbin.

    Dann habe ich mich mal genauer umgeschaut und 2 Garne gefunden, die sie ohne Probleme nimmt und mit denen genauso schöne Ergebnisse beim Sticken erzielt werden:

    Amman/Mettler Bobbinfil ArtNr 0277, No 150m - hier habe ich eine 1000m Spule - das gibt es aber auch in großen Konen.

    und

    Madeira Bobbin thread No 70
    beide weiß

    Noch dazu habe ich festgestellt, das es besser ist, immer die Maschine zum Spulen zu benutzen...ich habe ein Spulgerät oder auch schon mal mit einer anderen Maschine gespult... vielleicht hat es sich ein wenig anders/besser/schöner aufgewickelt?..das weiß ich jetzt nicht...

    Vielleicht hilft es Euch...und vielleicht gibt es noch andere Erfahrungsberichte?
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

  2. #2
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Deutschland/Südafrika
    Beiträge
    334

    Standard

    Hallo Ute, bei Madeira gibt es jetzt 2 Qualitäten, eigentlich sogar 3....Nr. 60, 70 und Baumwolle Nr.80.
    Ich sticke seit Jahren nur mit 70 und habe eine 10 000m Kone.

    Ich zitiere hier mal eine Erklärung zur Unterscheidung Bobbinfill Nr. 60 und 70

    Zitat:


    Madeira hat vor kurzem das Bobbingarn umgestellt auf eine andere Qualität. Bisher war es Polyester No.70 und jetzt ist es Polyesterfilament No.60.
    Ersteres ist (in weiß) eher gelblich, fusselig und es sind 1500m auf der Spule. Das neue hat einen lila Stich, ist superglatt und es sind nur 1000m auf einer gleichgroßen Spule.
    Das Neue fusselt beim Spulen und Sticken nicht mehr, aber es springt auch gerne mal weg. Es gibt also mal wieder Vor- und Nachteile. Zitat-Ende

    Man kann nämlich an den Beschreibungen in den Shops oft nicht erkennen, wo nun der Unterschied ist....eben nicht nur in der Garnstärke
    Viele Grüße
    Brigitte
    Mein Baby Hannah http://www.quiltparadise.de/html/brigitte.html

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.973

    Standard

    ja..die Shop-Betreiber sind vielleicht in erster Linie 'Verkäufer'...also gebe ich eigentlich nix auf die Beschreibung, die gibt es beim Hersteller...

    Also hilft eigentlich nur: ausprobieren

    Ich habe mir diese beiden Garne bestellt, weil sie die Eigenschaften besitzen, die auch das brother Garn hat...den Angaben nach.
    und siehe da ...damit klappt es.
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.134

    Standard

    Hallo,

    bei meiner Maschine war auch das Brother Untergarn dabei, das habe ich noch gar nicht benutzt weil ich das Bobinfil 70 von Madeira noch reichlich habe, das in den Garnkästen dabei war.

    Ich kann nicht sagen dass es stark fusselt und sticken tut die V7 damit auch sehr schön und problemlos, das Stichbild passt sowohl vorne als auch hinten auf den Punkt, keine Schlingen und auch kein Fadenriss.

    Stickgarn verwende ich auch sehr gerne zum quilten und applizieren, Bobbins hatte ich also schon mit der Horizon 7700 aufgespult die ja auch zur Brother passen (sagt mein Nähma - Dealer) und auch hier keine Probleme.
    Ich weiß nicht woran es liegt aber meine Maschinen schluckten bis jetzt alles was ich ihnen vorsetzte und hatten immer ein schönes Stichbild.

    Ich weiß nicht welche Sticknadeln ihr benutzt, mein Dealer hat mir empfohlen Metallic Nadeln ab 75 in verschiedenen Stärken je nach Stoffart/Garnstärke zu verwenden damit gäbe es bei der Stickerei das schönste Stichbild, ich habe verschieden Nadeln ausprobiert und er hat recht.
    Liebe Grüße
    Rita

    Meine Galerie


  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.973

    Standard

    ..ja...das stimmt..auch die richtige Nadel ist wichtig
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Deutschland/Südafrika
    Beiträge
    334

    Standard

    Ich finde auch nicht, daß es so fusselt, aber es sieht irgendwie nicht so klar glänzend aus, wie das Stickgarn....Ich sticke nur mit Madeira Rayon 40...weil ich mal einen großen Garnkoffer gekauft habe...mit dem Bobbinfil drin....ich war rundum zufrieden....und bin ohne Experimente dabei geblieben.Als Nadeln nehme ich nur 75 Sticknadeln von Schmetz...auch da bin ich zufrieden mit...wenn sie nach vielen Stickstunden klopfen..dann nehme ich sie noch zum Nähen....eigentlich wechsel ich nur mit den Jerseynadeln...für Jersey.Wenn ich da an meine OVI und Cover Probleme denke...was die alles nicht mögen, dann liebe ich meine unkomplizierte Sticki um so mehr
    Viele Grüße
    Brigitte
    Mein Baby Hannah http://www.quiltparadise.de/html/brigitte.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •