Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Brother innov-is V3

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ort
    MD
    Beiträge
    6

    Frage Brother innov-is V3

    Hallo,


    eigentlich wollte ich mich bevor ich Fragen stelle vorstellen, aber ich finde keine Rubrik.


    Ich habe seid ca. drei Wochen eine Brother innov-is V3 aber irgendwie kann mich die Maschine nicht leiden.
    Gleich an dem Tag als sie geliefert wurde war der Motor von der Stickeinheit kaputt. Also hieß es für mich die Stickeinheit wieder zurückzuschicken. Es war ausgemacht das der Händler sobald die Stickeinheit kommt sie repariert und dann gleich wieder los schickt. Aber leider hat die Post das Paket erst falsch zugeordnet also kam die Stickeinheit erst Freitags an da der Händler mit DPD verschickt hätte ich sie erst am Dienstag bekommen aber mein Mann ist dann mit dem Zug zum Händler gefahren und hat mir die Stickeinheit geholt. Seitdem kann ich auch wunderbar sticken, wenn ich nicht laufend die Nadeln wechseln muss und den Oberfaden laufend neu einfädeln muss.
    Die Nadeln muss ich laufend wechseln weil das Stickbild nach nur einem Stickbild nicht mehr schön aussieht und dann reißt laufend der Oberfaden.
    Gestern hatte ich von Madeira den Unterfaden auf gespult danach sah das Stickbild unsauber aus.Also habe ich den Unterfaden wieder mit dem Original von Brother genommen und siehe da es sah wieder gut aus. Das Madeira Stickgarn nimmt sie aber an der kleinen Scheibe die man vor dem Stickgarn macht ist ein Grad dran so das das Garn aufribbelt. Benutze ich eine Schmetz Sticknadel ist das Stickbild auch unsauber.
    Kann es wirklich sein das ich nur die Organ Nadeln den original Broher Unterfaden benutzen kann.
    Wo bekomme ich Organ Nadeln zu kaufen? Bei mir gibt es nur Schmetz.


    Dankeschön für eure Antworten.
    liebe Grüße sanella

  2. #2
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    im schönen Hessenland
    Beiträge
    388

    Standard

    Hallo Sanella,
    herzlich willkommen hier im Forum. Vorstellen kannst du dich in der 'Babbelecke".
    Bei deinem Problem mit der Maschine kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Aber sobald eine erfahrene Stickerin deinen Post liest, wirst du sicherlich ein paar hilfreiche Antworten bekommen. Hier muss niemand lange auf Hilfe warten :).
    Viele liebe Grüßlis, Katja

    hier geht's zu meiner SBS-Designwand: http://www.quiltparadise.de/html/quiltbee123.html

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Das klingt ja wirklich nicht schön.

    Ich habe die V5 - baugleich mit der V3 , nur das ich auch nähen kann.

    Also...das mit dem Unterfaden kenn ich auch...beim Sticken nur den brother Unterfaden nehmen, dafür ist die Spulenkapsel eingestellt. Da ich an der Spulenkapsel nix verändern möchte...nehm ich immer diesen und alles klappt prima.

    Dann kommt es auch auf das Vlies an...immer das Richtige Vlies verwenden....

    Beim Nähen kann ich alle möglichen Unterfäden verwenden...da gibt es keine Probleme.


    Die Nadeln dürften nicht das Problem sein, es gibt jedoch mal ne Packung, die vielleicht einen Schaden aufweist....
    Wenn Du jedoch neue Nadeln kaufen möchtest, dann schau einfach mal online, wer welche Nadeln hat, da wirst Du sicher fündig.
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.132

    Standard

    Hallo,

    Sanella herzlich willkommmen, ich hoffe du hast keine Montagmaschine erwischt.

    Ich habe die Kombi V7 und keine Probleme mit dem Madeira Unterfaden, meine nimmt den und stickt sehr schön.

    Fadenriss hatte ich auch schon, das lag an der Nadel, ich hatte sie unter die Lupe genommen und festgestellt dass das Öhr rau war und sich dadurch der Faden aufgerieben hat.
    Einmal lag es wohl auch am Muster, es war ein Freebie, als ich die Maschine dann von Vollpower eine Stufe runtergestellt hatte stickte sie ohne Fadenriss weiter.

    Das mit dem Grad an der Garnrollenkappe ist nicht normal, wenn sich daran das Garn aufribbelt würde ich damit mal zum Händler gehen wegen Umtausch.
    Liebe Grüße
    Rita

    Meine Galerie


  5. #5
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ort
    MD
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo ihr lieben,
    vielen dank für eure Tipps.
    Gestern wollte ich nur ein Stickbild sticken aber die Betonung liegt auf wollten. Schon kurz nach dem sie angefangen hatte zu sticken ist die erste Nadel verbogen Im Stickrahmen hatte ich Vlies wo ich meinen Stoff aufgebügelt habe (Batik). Nachdem ich die Nadel gewechselt habe ist laufend der Faden gerissen der Unterfaden wurde nicht mit nach oben gebracht wieder eine die Nadel gewechselt den Ober und Unterfaden wieder neu eingefädelt, nichts der Faden ist immer wieder gerissen der Unterfaden wurde auch wieder nicht mit nach oben geführt so das der neu eingefädelte Oberfaden ohne Unterfaden stickte. Da die Spule noch halb voll war wollte ich sie aber auch nicht wechseln was ich dann aber trotzdem machte. Eine neue Spule eingelegt ( mit Madera Bobbinfil) der Stickfaden ist auch von Madera aber das Stickbild war anschließend so unsauber der Unterfaden war oben mehr zu sehen wie der Oberfaden habe ich aufgehört. Die Maschine von Staub befreit und alles zu gemacht.
    Heute früh habe ich dann in H. angerufen wieder mein Leid geklagt nun wird die Maschine abgeholt und wenn sie in H angekommen ist rufen sie mich an und dann fahre ich mit meinen Mann mit dem Zug nach H und dann wollen wir mal dort mit der Maschine sticken, vielleicht mache ich ja irgendetwas falsch.
    liebe Grüße sanella

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Das hört sich ja schlimm an....
    Na...da bin ich aber echt gespannt was herauskommt, erzähl dann mal, woran es gelegen hat...
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

  7. #7
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ort
    MD
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    Asche auf mein Haupt. Das Übel saß vor der Maschine. Ich hatte den Stickfuss weiter nach oben gestellt weil ich meinen Quilt nicht unter den Fuß bekam. Als ich dann ganz normal sticken wollte sind dann die Fehler aufgetreten, man ist das peinlich.
    liebe Grüße sanella

  8. #8
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.954

    Standard

    na ja...peinlich braucht Dir das ja nicht sein...wir können sicher alle von ähnlichen Vorkommnissen berichten...
    man lernt ja nie aus...ein nächstes Mal wird schneller gelöst werden können...
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •