PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berninasorgen



QuiltGlueck
23.12.2010, 13:06
Hallo an alle,

ich muß mal meinem Frust Luft machen....:ichfallum:
ich habe hier Handwerker und kann demzufolge nichts machen, was Wasser braucht...es ist abgestellt...also bin ich ins Nähzimmer und sticke gerade ein Motiv...aber bis es endlich sticken wollte....bin ich fast verrückt geworden..

Ich habe eine Bernina 640..und ich kann jetzt nur absticken, es ist ein FSL Motiv, wenn ich sowohl Oberfadenwächter, als auch Unterfadenwächter auf blind gestellt habe - also Auge zu.

Das ist ja nicht Sinn der Sache und wenn der Faden wirklich reißt, dann stickt sie ja weiter....:ach so:

Ich weiß nicht was ich noch tun soll...alle Fäden neu gefädelt...gespult...neues Garn...Maschine an und wieder aus..
nochmal saubergemacht..

Dann Federchen wieder hineingeschlupft...das kenn ich ja schon, das da manchmal die Oberfadenfeder heraushüpft...:ichfallum:

aber selbst jetzt...ohne das ich alle Senoren ausschalte, geht es nicht und dann hat sich auch noch der Bildschrim aufgehängt...sie stickt also - obwohl auf dem Bildschirm eine kleine Eieruhr zu sehen ist und nicht das Stickmotiv.

...tztz...:rolleyes:...danke ...jetzt gehts mir besser...

.

wasch
23.12.2010, 13:33
Ute,
hoffentlich sind Deine Probleme bald gelöst. Manchmal soll es ja schon mit Aus- und Abschalten einer Maschine gelöst sein.
Ich kann Dir zwar nicht weiter helfen, hab keine Bernina. Will Dir nur Mut zusprechen und Verständnis zeigen.
Frohe Weihnacht und vielen Dank für all Deine Hilfe und Anregungen
Waltraud

EdithG
23.12.2010, 13:42
Liebe Ute
auch ich habe eine Bernina (QE) und manchmal wenn sie ihre Tage hat, dann hilft nur noch sie ganz vom Stromkreis zu nehmen. Das hat schon öfters gewirkt.

QuiltGlueck
23.12.2010, 13:46
....hach, danke, das ist lieb...

*seufz...das Muster ist ja fertig gestickt, nun habe ich nochmal Vlies eingespannt, die Maschine aus- und wieder angeschaltet..Sensoren wieder aktiviert...nix...sie hält dann nach ein paar Stichen an und sagt...Faden oben 'raus...dabei ist er gar nicht 'raus..
wenn ich nur das "oben" deaktiviere, dann hält sie auch nach ein paar Stichen wieder an und sagt: Unterfaden kontrollieren....ppffff

wenn ich den Wächter für oben und unten ausschalte..stickt sie..:confused:

... das macht mich echt narrisch sowas...

wenn ich zum Mechaniker damit gehe...kostet nur das reingucken schon Geld...:(
ich will ja nicht sagen, das ich für eine geleistete Arbeit nicht bezahlen will... ich hab noch andere Maschinen, nur ...so einen Ärger macht sonst keine..

mal sehen..ich machs jetzt erst mal aus..muß eh mit dem Hund 'raus..

.

Abschnitt
23.12.2010, 17:27
Hallo Ute, laß dich mal :knuddel: und nicht ärgern, nicht mehr in diesem Jahr.
Ich kenne das von meinen Beiden Gott sei Dank nicht, sie sind bis jetzt immer ganz lieb. Es saß nur mal das Problem vor der Maschine.
Sag mal hast du denn keine Garantie mehr auf deiner Maschine, die ist doch noch nicht so alt?
Ich habe bei der 730 schon mal das Gefühl gehabt, das es am Muster lag, weil sie, wenn ich gleich drauf ein anderes gestickt habe super lief. Wo es nicht ging, das war ein Freebie.
Ich kann auch von der 440 so wie so nichts schlechtes sagen, sie schon über 5 Jahre alt und muß bei mir auch richtig ran, sie läuft super.
Die Große braucht nicht so viel zu arbeiten, läuft aber auch genau so gut.
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, das sie bald wieder anstandslos läuft.

bernfried
25.12.2010, 05:19
Liebe Ute
auch ich habe eine Bernina (QE) und manchmal wenn sie ihre Tage hat, dann hilft nur noch sie ganz vom Stromkreis zu nehmen. Das hat schon öfters gewirkt.

http://www.wuerziworld.de/Smilies/win/win32.gif

liebe ute,

nicht blos ausschalten, sondern auch
"STECKER AUS WAND" ziehen

das hat auch technisch seinen grund :
unser 230 volt wechselstrom ist in wirklichkeit blos ein pulsierender gleichstrom
deswegen leuchtet der stromprüfer-schraubendreher in der einen buchse der steckdose und in der anderen nicht

Angelika
25.12.2010, 07:33
Hallo Ute,
das kenne ich auch aber nicht an der Nähma, sondern am Computer im Geschäft da sagen wir immer runterfahren Stecker raus eine Raucherpause machen dann wieder Stecker rein und hoch fahren. Meistens klappt es. Ich hoffe deine Näma geht dann wieder.

Tanzfee
25.12.2010, 09:34
Hallo Ute,
da kann ich nur sagen: stick mit der Brother .
LG Christa

QuiltGlueck
25.12.2010, 17:17
Hallo Ute,
das kenne ich auch aber nicht an der Nähma, sondern am Computer im Geschäft da sagen wir immer runterfahren Stecker raus eine Raucherpause machen dann wieder Stecker rein und hoch fahren. Meistens klappt es. Ich hoffe deine Näma geht dann wieder.

...ah ja...das mach ich :daumen:
Danke

QuiltGlueck
25.12.2010, 17:17
Hallo Ute,
da kann ich nur sagen: stick mit der Brother .
LG Christa

...mach ich :daumen: