PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Markal oder Shiva...Paint Sticks..auf dem Rucksack



QuiltGlueck
17.06.2010, 19:31
Hier (http://www.quilt-glueck.de/Was_ist_____Lexikon/Shiva_Markal_Paintsticks/shiva_markal_paintsticks.html) habe ich meine Erfahrungen aufgeschrieben und die Tage habe ich was damit angestellt...

Ich nähe mir gerade einen kleinen einfachen Rucksack und habe mir dafür meine Lieblingsstoffe hervorgeholt...ich mag braun...weil Schokolade auch braun ist :D:daumen:
Kombiniert mit sonnengelb und den Farben dazwischen...ja:daumen: das war es :daumen:

Ich habe das Scrap Therapy Vlies benutzt, die Quadrate abgenäht und dann die Vorderseite genäht.
Die Träger sind schon genäht...hier wollte ich mal keine schwarzen Steckverschlüsse nehmen, sondern Goldig-Metallic Haken...

Dann habe ich die obere Vorderseite mit der Sashiko abgesteppt und hinten mit der norm. Maschine.
Dazu kann ich sagen, das Quilting zieht ganz schön zusammen, an so einem kleinen Teil sieht man das sehr stark. Vielleicht habe ich auch ein wenig zu dickes Vlies verwendet...es ist ein Reststück, kein Thermolam...das nehm ich eigentlich sonst immer.

Dann habe ich mir ein Quadrat in eine Pappe geschnitten und die Paint Sticks farblich passend ausgesucht. Den Rand des Quadrates umrandet man und mit den Stupfpinsel malt man dann die Farbe von der Pappe nach innen...das gibt so schattige Erscheinungen.
Gefällt mir gut...
...so...weiter bin ich noch nicht, sicher komme ich erst nächste Woche zum Fertig-Nähen :o
Dann geht es hier weiter.

EdithG
17.06.2010, 21:43
Das werde ich ganz bestimmt weiterverfolgen, sieht sehr interessant aus.

Sonjana
18.06.2010, 08:56
Ute, das sieht super aus ! :daumen:
Bin gespannt auf das Endprodukt ! :)

Martina
18.06.2010, 09:18
Das sieht ja total edel aus:daumen::daumen:

Hanne85501
18.06.2010, 09:20
hallo, Ute das wird ja super, werde ich einmal ausprobieren, aber was ist ein
Scrap Therapy Vlies , habe ich nicht gefunden,

QuiltGlueck
18.06.2010, 10:33
Hanne - das hat Fa. Machemer im Shop unter Scrap Therapy Online Kurse...soviel ich weiß.
Das Vlies ist fein, damit kann man sehr gerade kleine Quadrate nähen und für Taschen etc. ist es dann zusätzlich noch ein wenig stabiler :daumen:

Patchstern
20.06.2010, 06:59
Das sieht sehr gut aus. Bin gespannt wie es weiter geht.;)

Hanne85501
20.06.2010, 09:03
Hanne - das hat Fa. Machemer im Shop unter Scrap Therapy Online Kurse...soviel ich weiß.
Das Vlies ist fein, damit kann man sehr gerade kleine Quadrate nähen und für Taschen etc. ist es dann zusätzlich noch ein wenig stabiler :daumen:


dankeschön, dann glaube ich kenn ich es,:knuddel:

QuiltGlueck
04.07.2010, 16:44
Hier ist er, der fertige Rucksack...
:daumen:
Für weitere Teile, Klappe oder Träger..., habe ich keine PaintSticks mehr verwendet.
Ich habe einen Magnetknopf angebracht und dabei gleich einen Stoffkreis eingelegt, diesen dann sauber zugezogen und noch mit Perlen verziert.

Dann habe ich kleine Gardinenringe angebracht, durch die dann die Kordel zum Zuziehen gefädelt wird, die Kordel ist vorne mit einem doppelten Kordelstopper gehalten.

**Ein Magnetknopf zum Annähen hat hier nicht gut gehalten.:o

Sonjana
04.07.2010, 18:28
Mir fehlen die Worte ! :Respekt:

Ist der schöööööööööööönnn geworden - Du hast:daumen: Dich mal wieder selbst übertroffen !

Gitte
04.07.2010, 19:02
Vor Staunen steht mir der Mund gerade offen - der Rucksack ist sooooooo schööööööööön :daumen: :Respekt: :daumen:

Uuund - da passt viel Schoki rein :D

Julimond
04.07.2010, 19:25
Der ist ja wunderschön. Und sowas von perfekt durchgestylt.:Respekt:

Schade, daß ich keine Rucksäcke trage.

QuiltGlueck
04.07.2010, 20:03
wie ? keine Rucksäcke? was trägst Du?

Ich trage Rucksack, wenn ich beide Hände brauche um Stoffe zu begrabbeln :daumen:
und jaaaaa, da passt viel Schoki 'rein :daumen:

Julimond
04.07.2010, 20:08
Ich habe eine Riesenhandtasche sauteuer und unbequem oder eine gestrickfilzte Tasche, die ich fast immer mit mir rumschleppe.

Mit Rucksack käme ich mir noch unförmiger vor. Ich habe vornerum schon zuviel, und unterhalb eines evtl. Rucksacks auch :D Ich würde mich unwohl fühlen.
Und Stoffe begrabbeln, das habe ich mit Ausnahme der Creativa in Wiesbaden , leider schon Jahre nicht mehr gemacht.

Patchmohn
04.07.2010, 21:04
Wooouuu!!!!!:daumen:

der könnte mir auch gefallen:rolleyes:

Martina
05.07.2010, 06:10
Toll geworden!:Respekt::Respekt::daumen:

Fliegenpilz
29.07.2010, 15:30
Hallo Ute,
das ist ein wunderschöner Rucksack. Da sieht man die "Fachfrau"!!!:toll:
LG Gisa

wombi
27.07.2011, 12:03
Liebe Ute,
ich habe den hübschen Rucksack leider erst jetzt entdeckt. Frage zu diesem Paint stick. Wie hält hier die Farbe, muß man sie einbügeln? Das ist doch auch prima für Wandbehänge zu verwenden, wenn man denen noch einen letzten Schliff geben will.
LG wombi

QuiltGlueck
27.07.2011, 16:49
..ja, die kann man bügeln - dann halten sie auch bei der Wäsche stand.

Ja, die sind echt vielseitig..

Birgitg
28.07.2011, 07:11
Liebe Ute,
ich habe den hübschen Rucksack leider erst jetzt entdeckt. Frage zu diesem Paint stick. Wie hält hier die Farbe, muß man sie einbügeln? Das ist doch auch prima für Wandbehänge zu verwenden, wenn man denen noch einen letzten Schliff geben will.
LG wombi

Hallo Wombi,
ich mag die Paintsticks sehr gerne. Sie lassen sich vielseitig einsetzten und fixieren sich durch das trocknen (24 Std.) von selbst. Sie überstehen das bügeln, müssen aber nur durch Trockenen fixiert werden, d.h. man kann sie auch bei schon gequilteten Stellen einsetzten, die man eigentlich nicht nachbehandeln möchte. Bie meinen Amrumerinnerungen hab ich z.B. einfache Mullbinde zum Festhalten von Muscheln benutzt und diese dann mit Paintsticks farblich passend gefärbt. Da wollt eich nun wirklich nicht drüberbügeln ;-)). Allerdings werd ich den Quilt auch ehr nicht waschen ;-)
Liebe Grüße Birgit

Ach ja und Ute, ich muß Deinen Rucksack noch nachträglich loben, ich hoffe Du nimmst das Lob auch ein Jahr später noch an. Einen Rucksack nähen, das wäre wiedermal was!
Liebe Grüße Birgit

wombi
28.07.2011, 12:01
Hallo Birgit,
danke für die Aufklärung. Ich würde es gern einmal versuchen. Was sollte ich für einen Paintstick nehmen, gibt es da verschiedene Sorten und was brauche ich noch dazu, Pinsel, Schwamm oder Bürste? Muß man noch etwas anderes beachten? Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.
LG wombi

Birgitg
28.07.2011, 15:53
Hallo Wombi,
kauf Dir am Besten eine Packung der kurzen Stifte (sie halten ewig) und Du hast mehrere Farben zur Auswahl. Ich habe mir Stupfpinsel aus dem Bastelbedarf gekauft.
Die Sticks haben eine selbstheilende Oberfläche, die man erstmal abschälen muß, Küchenkrepp ist hier ideal, nun kannst Du Farbe auf die Pinsel aufnehmen. Entweder direkt oder Du gibst die Farbe auf eine Trägerfolie oder Papier. Ich benutze einfaches Backpapier um die Farben aufzutragen, das ist dann auch meine Mischpalette, denn die Paintsticks kann man untereinander hervorragend mischen.
Es gibt "normale" Farben oder irisierende, die dann einen schönen Glanz erscheinen lassen, je nachdem was Du erreichen willst.
Nun einfach auftupfen oder malen, nur Akzente oder auch dick, trocknen lassen und fertig. Wegnehmen kann man einmal aufgetragene Farbe allerdings schlecht, also vorsichtig sein oder vorher auf einem Übungsstoff probieren.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen,
liebe Grüße Birgit

wombi
28.07.2011, 18:27
Danke Birgit, das probiere ich aus. Wenn ich nicht klar komme, melde ich mich hier wieder.
LG wombi