PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : w6 n 9000



Machi
29.04.2018, 10:24
Hallo,
quiltet jemand hier mit dieser Maschine? Ich würde sie so gern testen, das geht aber nicht. Wenn jemand sie hat , wie zufrieden seid ihr? Lohnt sich die Maschine zu kaufen, jetzt ist sie nicht mehr in Angebot.

QuiltGlueck
29.04.2018, 20:20
ich hab sie nicht, aber sie vergleichbar mit der Quiltmaschine Mega Quilter (die kann lediglich mehr Stiche pro Minute)....sie kann nur das eine, nix sonst...aber das eine macht sie gut. Es ist eine Maschine, die manuell eingestellt werden muss, also die Fadenspannung etc...
Die Tauschaktion habe ich gesehen, und ich fand es ein Hammerpreis!

Machi
29.04.2018, 20:41
ich habe die Brother PQ1500s, die hat so 21cm rechts der Nadel und kann nur geradeaus nähen und das macht sie sehr gut! Damit quilte ich zur Zeit.:ichbinfroh: vielleicht sollte ich es dabei lassen...:hä?:

essami
29.04.2018, 22:30
Es hat mich auch gewundert, dass du eine neue Maschine suchst, denn ich weiß, dass du die Brother hast! Ich wollte schon fragen, ob du mit ihr nicht zufrieden bist(?)
Ich habe jetzt auch seit über einer Woche einen Kompakt-Schnellnäher: die Mega Quilter und bin mega zufrieden!

Machi
29.04.2018, 22:47
Ich bekomme die Nahtzugabe von 0,75 cm nicht richtig hin. Um PP zu nähen und quilten ist sie gut. Da dachte ich...evtl...wäre die 9000 eine preiswerte alternative.

essami
29.04.2018, 22:53
So genau habe ich die NZ noch nicht geprüft. Ich mache mich noch mit den Einstellungen vertraut. Wie breit ist denn die NZ bei dir?

Machi
30.04.2018, 09:05
Ich meine die ist kleiner als 0.66cm. Ich fahre jetzt gleich nach Aschaffenburg und schaue was ich dort finde für meine Brother ist ja fast baugleich mit der Janome.