PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bastelfilz waschbar?



QuiltGlueck
29.07.2014, 14:16
Hallo an alle,

Ist Bastelfilz waschbar?...oder löst sich auf ? Hat jemand Erfahrung damit?

:hä?:

akinom
29.07.2014, 16:01
Da habe ich leider keine Erfahrung.:Wind_Regen:

chinaauge
29.07.2014, 16:23
Mir wurde gesagt, er sei nicht waschbar. Aber ich wusste das nicht und habe sie bisher immer als Unterseite für MugRugs genommen. Die rutschen dann nämlich nicht und brauchen keine innere Schicht. Davon sind welche schon gewaschen und der Filz sieht zwar mitgenommen aus, aber man kann das Ganze noch benutzen und vermutlich noch 2-3x waschen, bevor es in die Tonne geht.

mahatari
29.07.2014, 20:19
..ich habe auch aus Versehen einen Adventsbeutel gewaschen...wie Claudia schreibt...mitgenommen und ein bißchen aufgerubbelt...aufgelöst nicht...vielleicht wäre schonende Handwäsche problemlos...

QuiltGlueck
30.07.2014, 06:41
ja..ich habe verschiedene Aussagen gefunden bei der Hobbyschneiderin und bei den QFs hab ich gar nix gefunden...es scheint waschbar zu sein, rubbelt sich aber arg auf und sieht dann nicht mehr schön aus...

ich wollte es für ein Wappen verwenden, weil es dadurch auch ein wenig Stand erhält und nicht so brettig wird, als wenn ich so einen Aufnäher-Hintergrundstoff (fester Köper) verwende...
es soll ja auf ein Kleidungsstück...
hier ist der Teststick - das schwarz ist der Filz...sollte ich aber dann lieber doch Baumwollstoff nehmen....:hä?:

mahatari
30.07.2014, 07:19
Für ein Kleidungsstück würde ich es auch nicht nehmen, für einen Tasche wäre es denke ich ok....und Jersey? Ich bin am Testen von Aufnähern auf Jersey,das nähe ich dann offenkantig auf...ich habe auf auswaschbarem Vlies gestickt und entgegen aller bisherigen Erfahrungen den Jersey Flicken mit Sprühkleber aufgeklebt...also alles sollte sich irgendwann aufgelöst haben...aber der "100 Wäschen" Test steht noch aus...bisher 1x gewaschen
9641

chinaauge
30.07.2014, 07:50
Kommt das Wappen denn auf ein Kleidungsstück oder an die Wand?

Ich habe mir gerade noch mal meinen MugRug, der gerade unter meiner Kaffeetasse liegt, angesehen. Außer, dass entsetzlich viele Hundehaare dran kleben, sieht die Unterseite eigentlich sehr gut aus.
Es scheint nach der Wäsche eine Weile zu brauchen, bevor es wieder zu Hochform aufläuft (sehr langsames Austrocknen?)
Ich habe die Befürchtung, dass es auch noch unterschiedliche Filze gibt. Meine waren ca 2mm dick und aus einem Laden der auch Stoffe für Karnevalskostüme verkauft.
Auf keinen Fall würde ich sowas an einem Teil benutzen, welches oft gewaschen wird, wie ein T-shirt o.ä.

QuiltGlueck
30.07.2014, 08:07
..ja..Kleidungsstücke, also ein Umhang und ein Waffenrock - Mittelalterkostüme.
Da kann ich es aber dann lieber doch nicht nehmen, das wird extra von einer Schneiderin genäht ..

Da nehm ich lieber Baumwollstoff, doppelt zusammen gebügelt, dann ist er nicht so bretthart, aber doch schön stabil und bleibt auch nach dem Waschen schön.

Für die Zukunft schau ich mal nach Stickfilz, Flach hat den in 'waschbar'...und mach dann ne Testarbeit mit Applikationen und werde das dann paarmal waschen, dann kann ich dem Kunden auch eine richtige Aussage machen.

sting
30.07.2014, 11:01
Hallo zusammen, es gibt doch auch Waschfilz. Der wäre, glaube ich, besser geeignet. Den habe ich in einem Geschäft für Bastel und Näharbeiten in Aachen gekauft. Ist ok. Lieben gruß von sting. (Der Waschfilz ist aber nicht so fest!)

garfield
23.06.2015, 08:39
Hallo zusammen, es gibt doch auch Waschfilz. Der wäre, glaube ich, besser geeignet. Den habe ich in einem Geschäft für Bastel und Näharbeiten in Aachen gekauft. Ist ok. Lieben gruß von sting. (Der Waschfilz ist aber nicht so fest!)

Hallo,
bin neu hier und eine kurze Frage, auch wenn das Thema etwas älter ist. Bin auch auf der Suche nach waschbarem Filz. Habe hier eine Filz bzw. Stickfilz gefunden, der waschbar und bügelbar ist oder sein soll.
http://www.moki-creativ.de/filz-filzplatten.html

Eingentlich zu 100% genau das was ich suche.. Hat jemand von euch Erfahrung gemacht mit einem waschbaren Filz / Stickfilz? Zwischen Stickfilz und normalen Bastelfiz dürfte der Unterschied ja nicht groß sein


Lieben DANK

QuiltGlueck
23.06.2015, 08:51
Ja...das ist das richtige...Unterschiede gibt es aber doch...denn der Bastelfilz bekommt nach 'ner Weile sehr schlimme Woll-Fusselchen...sagt man hier auch Pillings dazu?
Das sieht nicht schön aus..das Stickfilz/Waschbar ist da widerstandsfähiger..

garfield
24.06.2015, 16:40
Ganz lieben Dank !!!!!!!! habe bis jetzt nur Stoff vernäht. Das mit dem Pilling ist eine gute Info. Vor Jahren hatte ich das auch mal bei meiner Kleinen bei einem Bastelprojekt im Kindergarten, aber nur in geringer Form. Dürfte Bastelfiz gewesen sein. Wenn ich noch kurz Fragen darf, wie siehts dann mit Wollfilz aus, hat der auch so ein Fussel Problem? Denn Wolle und Fusseln sind ja nah beieinander würde ich jetzt sagen... Wollte mitr dem Wollfilz so eine Tablettasche nähen (das Projekt liegt seit Monaten im Kopf..). Wollte es mit diesem hier ausprobieren: http://www.moki-creativ.de/filz-filzplatten/wollfilz.html

QuiltGlueck
24.06.2015, 23:05
Stickfilz ist eine finanziell echte Alternative zu Wollfilz.
Wollfilz ist bekanntlich bedingt Maschinen-waschbar...eher dann Handwäsche - sieht aber für eine Tasche schön aus..Achte drauf, das es nicht so elastisch ist

garfield
26.06.2015, 15:30
Vielen lieben Dank für deine Hilfe !! .. Ich werde bei dem Stickfilz bleiben :blume: