PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VORSICH neue Trojaner Mail



Bärchenheike
05.05.2012, 08:25
Hallo lieber Kunde/Kundin,

Ihr Account wurde aktiviert.
814,24 Euro Jahresbeitrag ist ab sofort zu bezahlen.

Die Zahlung wird innerhalb 2 Tagen entzogen.
Sie werden bald angerufen und ein Treffen wird ausgemacht.
Rechnungseinzelheiten und Storno Erklärung finden Sie in Beilage.

Kuxxen GmbH
Bergmannring 00
69968 Giessen

Telefon: (+49) 539 8953124
(Mo-Fr 8.00 bis 18.00 Uhr, Sa 10.00 bis 18.00 Uhr)
Gesellschaftssitz ist Bielefeld
Umsatzsteuer-ID: DE797730369
Geschäftsfuehrer: Frank Voigt

Ich rufe in sochen Fällen immer die Nummer an da kommt dann kein Anschluß unter dieser NUmmer oder google die Firma

NIEMALS DIE ZIP DATEI ÖFFNEN

Was auch nicht passt ist Die Zahlung wird innerhalb 2 Tagen entzogen .muß heißen wird eingezogen
__________________

chinaauge
05.05.2012, 08:46
Hallo Heike,

vielen Dank für die Warnung. Aber eine Frage kam mir schon in den Sinn, als ich diesen Text bei den QF gelesen habe.

Hast Du tatsächlich Verpflichtungen, die Dir solche Summen auferlegen und das per Email?
Es ist ja eigentlich bekannt, dass man eine solche Email gar nicht erst öffnet, sondern direkt löscht. Solltest Du dabei wirklich mal etwas wichtiges erwischen, dann wirst Du sicher eine Benachrichtigung auf normalen Postweg bekommen.
Oft sind die Orthographie-Fehler schon im Betreff. Geld und Zeit wären mir echt zu schade, um denen hinterher zu telefonieren.
Bei mir wird das ungelesen gelöscht. Wenn man öfter online seine Email-Adresse hinterlässt, dann bekommt man immer wieder solche Mails.

Bärchenheike
05.05.2012, 09:29
Hallo Heike,

vielen Dank für die Warnung. Aber eine Frage kam mir schon in den Sinn, als ich diesen Text bei den QF gelesen habe.

Hast Du tatsächlich Verpflichtungen, die Dir solche Summen auferlegen und das per Email?
Es ist ja eigentlich bekannt, dass man eine solche Email gar nicht erst öffnet, sondern direkt löscht. Solltest Du dabei wirklich mal etwas wichtiges erwischen, dann wirst Du sicher eine Benachrichtigung auf normalen Postweg bekommen.
Oft sind die Orthographie-Fehler schon im Betreff. Geld und Zeit wären mir echt zu schade, um denen hinterher zu telefonieren.
Bei mir wird das ungelesen gelöscht. Wenn man öfter online seine Email-Adresse hinterlässt, dann bekommt man immer wieder solche Mails.


Ich kaufe öfter im Internet auch für großere Summen. Bei der letzten Mail kam das ich Zahlungsart Paypal gewählt habe, auch nehme ich schon mal Bankeinzug. Ich weiß ja auch nicht ob mein Schatz was gekauft hat. Aus Spaß habe ich mal telefoniert ( kostet nichts da Flatrate und Zeit habe ich als Renterin genug LOL) und die Firma gegoogelt.
Meistens frage ich ihn ob er das gekauft hat, geht aber nicht immer.
Ich sehe ja nicht das es so eine Mail ist wenn ich mein Programm öffne . Hier stand eine Mailadresse und unter Betreff :Termin 08.05.2012 .....ich sehe es nicht aber vielleicht bin ich da noch nicht so erfahren wie Du LOL...Also schau ich über die Vorschau rein.....eine Zip Datei öffne ich aber niemals.

na ja ich nehme mir ja auch die Zeit Euch zu warnen und da ist sie mir nicht zu schade. Immer wieder öffnen Leute die Datei und sind dann verloren.

Bei den QF die Du ansprichst hat jemand geschrieben das in einem anderen Forum jemand sie aufgemacht hat und die externe Fesplatte auch aktiv war ....jetzt sind alle Daten, Bilder usw. weg....großes Kino

chinaauge
05.05.2012, 11:38
Heike, dass sollte auch keine Beschwerde sein. Man kann ja nur dankbar sein, wenn man vor allem Möglichen gewarnt wird. Aber ich dachte nur daran, dass ich, seit ich öfter auch mal Kontakte mit den USA pflege und dort meine Email-Adresse hinterlasse, viel Spam bekam. Hauptsächlich war es jedoch, wenn ich mich zu Newslettern eingetragen hatte. Als ich die mal alle abbestellt hatte, wurde es schlagartig weniger.

AnnaM
05.05.2012, 12:34
Moin Ihr Lieben,

zur Zeit läuft mein Email-Fach auch voll von diesen "tollen" Zahlungsaufforderungen/Rechnungen - und das, wo meine Email-Adresse eigentlich nicht auf einen bestimmten Benutzer (Mann/Frau/Firma) hinweist, es ist nämlich nur eine Buchstaben/Zahlenkombination, wenn ich im Internet etwas kaufe/bezahle, dann immer mit einer "personalisierten" Email-Adresse - und merkwürdigerweise kommen dort keine "Fake-Rechnungsmails" rein - und beide Emailkonten sind beim gleichen Anbieter...

Ich lösche solche Mails ungelesen - wer etwas von mir will, soll mich dann per Brief anschreiben.

LG
AnnaM
:sonne:

QuiltGlueck
05.05.2012, 16:54
....

Ich lösche solche Mails ungelesen - wer etwas von mir will, soll mich dann per Brief anschreiben.

LG
AnnaM
:sonne:

..das ist das sinnvollste...ich mach das auch.