PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umgang mit der Stickmaschine Brother innovis 750E



redlion
09.02.2012, 08:42
Hallo Mädels,
seit gestern bin ich hier Mitglied und habe gleich mal eine Frage an die erfahrenen Stickerinnen unter euch. Meine Maschine hat einen USB-Anschluss. Nun habe ich mir auf einen Stick entpackte Zip.Freebies gezogen. Wenn ich den Stick in die Maschine stecke, sehe ich zwar das Muster, aber es lässt sich nicht sticken. Habe ich das falsche Icon aus der Zip-datei gespeichert?
Auf Antwort freut sich
Erika

EdithG
09.02.2012, 09:53
Liebe Erika, ich habe fast das gleiche Problem wie Du. Meine Maschine nimmt nicht einmal den für sie konzipierte USB Anschluss an, ich kann kein Muster erkennen. Ich habe die gleiche Maschine wie Du.

redlion
09.02.2012, 12:13
Hallo Edith,
dann können wir uns ja prima über evtl. Probleme austauschen ;-)) Allerdings habe ich die Befürchtung, dass der Fehler bei mir liegt, weil ich nicht weiß, welchen entzippten Icon ich nun auf USB abspeichern muss. Liebe Grüße, Erika

Gitte
09.02.2012, 13:52
Ihr braucht eine PES-Datei. Zumindest ist das bei meiner Innov-is 1500 so.

Ich kann allerdings nicht auf Stick speichern, sondern muss die Maschine über ein USB-Kabel mit der Maschine verbinden.

Die Datei muss auch zur Stickrahmen-Größe passen. Falls das Muster zu groß ist, wird es einfach nicht angezeigt (ich habe längere Zeit gebraucht, bis ich das herausgefunden habe - hat mich ein paar graue Haare gekostet).

QuiltGlueck
09.02.2012, 16:50
Hallo an alle Zip geplagten...

- USB Sticxk mit ZIP Datei in den Compi stecken.
- Zip Datei speichern in einem Ordner, den ihr auf jeden Fall wieder findet
- rechtsklick auf die Zip Datei machen
- entpacken oder hier entpacken anwählen, warten...
- es hat sich entw. ein neuer Ordner erstellt oder die Dateien aus der Zip Datei sind nun vor euch...

da kann man nun die pes Datei suchen/finden und diese kann auf den USB Stick - speichern unter ....Datenträger (g) oder (f) oder was zeigt der PC an? - wählen
dann ist die Stickdatei auf dem USB Stick

der kann dann in die Maschine und die Maschine kann im USB Stick lesen...das Motiv erkennen und laden
und ihr könnt absticken....

EdithG
10.02.2012, 09:05
Mein Problem ist, denke ich, dass ich keinen Wechseldatenträger (G) auf meinem PC habe. Morgen gehen wir einen kaufen und dann werde ich wieder berichten. So wie mir der Herr vom PC Verkauf erklärte, werden diese Wechseldatenträger nicht mehr mit dem Programm (bei mir Windows 7) auf den PC geladen, man muss alles einzeln nachkaufen.

QuiltGlueck
10.02.2012, 09:22
Edith - der öffnet sich automatisch, wenn Du einen USB Stick (das ist der Wechseldatenträger dann) reinsteckst..

das macht automatisch das Windows...
wenn ich das Link Kabel der Stickmaschine einstecke - wird es auch als Wechseldatenträger erkannt...das kann auch :J oder :F sein..die Buchstaben sind unwichtig. Es zeigt nur eine weitere Option an.

EdithG
14.02.2012, 09:02
Danke liebe Ute. Morgen Nachmittag kommt eine Kollegin und wir sehen uns die Sache dann zusammen an.

Annelischen
16.02.2012, 20:17
Hallo,

ich weiß jetzt nicht, ob meine Antwort am Thema vorbei geht, aber meine Nähschwester hatte jetzt ein paar mal das Problem, dass die Maschine die pes-Datei nicht erkannt hat. Wir haben sie dann ein mal im Programm, bei uns das PE-Design, aufgerufen und wieder neu abgespeichert. Dann konnte die Maschine das Muster erkennen. Allerdings suche ich auch immer noch nach einer Erklärung.

Liebe Grüße
Annelischen

QuiltGlueck
17.02.2012, 08:26
Moin Moin,

ja, das kenne ich auch - bei manchen Dateien, muss man das manchmal machen - aufrufen und neu speichern, dabei werden Datei'stückchen' wieder vollständig, die der Maschine gestatten, das Muster zu lesen und zu öffnen.

Das hat eher mit dem PC zu tun, ist jetzt nicht wirklich ein Problem, aber tritt auch mal beim speichern von Bildern oder pdf Dateien auf...manchmal hilft auch ein erneuter download, aber wenn man dann nicht mehr weiß, wo das Muster (freebie?) her war...geht das ja nicht.

Kann auch sein, das die Maschine ein update braucht? weil in der Maschine ist ja auch eine Software, die die Datei auslesen soll..

Gut, wenn man dann ein Programm hat und nicht nur mit einem Kabel oder usb Stick arbeitet :daumen:

EdithG
17.02.2012, 08:59
So, meine Kollegin und ich haben Häschen gestickt. Sie auf der Brother 4000 und ich auf der 750. Bei meiner (der 750) wurde der Hase recht flauschig gestickt was nicht schön aussieht und bestimmt nicht sein sollte. Zudem nimmt die Maschine den Unterfaden nicht zum Sticken, der Hase war oben wie unten gleich. Ich habe mit dem Mettler silky sheen gestickt was sehr schön aussieht wegen dem Glanz. Die Kollegin mit dem Mettler poly sheen und bei ihr sieht der Hase dann auch so "flach" aus. Hat aber den Unterfaden gegriffen. Ich weiss nicht ob das nun verständlich ist, aber ich versuche mal zu fotografieren und hochzuladen. 55335534 Der obere Hase stammt von mir.

QuiltGlueck
17.02.2012, 09:17
..klingt recht eindeutig nach Fadenspannungs-Problem...und sieht auch so aus...
denn unten soll man Unterfaden sehen...

...das muss eingestellt werden...:naehen:

Annelischen
17.02.2012, 09:23
Hallo Ute,

es handelte sich bei den Mustern, die nicht von der Maschine gelesen werden konnten, nicht um Freebies, sondern um käuflich erworbene Muster, die ein Puncher direkt nach Vorlagen erstellt hat. Und das passiert nicht mit jedem dieser individuellen Muster. Komisch ist es schon, aber man hat es im Griff. Die PR 1000 meiner Bekannten ist, glaube ich, auf dem neuesten Stand. Mal sehen, bald bekommt die Maschine ein Geschwisterchen. Allerdings evtl. von einer anderen Marke. Wir werden sehen, ob da der Fehler auch auftritt.

LG Annelischen

EdithG
17.02.2012, 09:36
..klingt recht eindeutig nach Fadenspannungs-Problem...und sieht auch so aus...
denn unten soll man Unterfaden sehen...

...das muss eingestellt werden...:naehen:

Liebe Ute
wir haben während dem Sticken auch gedacht dass wir was an der Fadenspannung machen müssten aber aus Erfahrung vermeide ich das. (Ich hatte das Problem mit meiner Nina Näma) Die Maschine ist noch ganz neu und fast nicht gebraucht. Meinst Du, ich muss die zum Händler bringen?

Gitte
17.02.2012, 16:31
Hast Du denn nicht gleich beim Händler, als Du sie abgeholt hast, ein Muster gestickt? Hast Du Dich nicht einweisen lassen? Ich glaube, ich würde mit der Maschine zum Händler gehen und mich dort ordentlich einweisen lassen. Ich war, als ich meine Maschine abgeholt habe, einen ganzen Nachmittag dort und es hat sich wirklich gelohnt. Ich hatte nie Probleme, mein Maschinchen hat von Anfang an ordentlich und brav gearbeitet. (Außer dem Einfädler, der nach einem Vierteljahr einfach heruntergefallen ist).

Annelischen
17.02.2012, 16:46
Hallo Gitte,

tja, da kann ich Dir nur zu erzählen, dass ich meine Maschine jetzt fast drei Monate habe stehen lassen. Ich hatte miene Maschine irgendwann Ende letzten Jahres zur Inspektion, die noch in der Garantiezeit umsonst angeboten wird. Niemals hatte ich bis dahin Probleme mit meinem Maschinchen. Nach der Inspektion fing das Dilemma an. Ständig wurde der Oberfaden um die Unterfadenspule gezogen. Damit war dann die ganze Stickerei kaputt, weil diese auch mit nach unten gezogen wurde und sich nur mit einem flachen Messer abtrennen ließ. Dies Problem trat bei etlichen Maschinen nach dieser Inspektion auf, obwohl mir gesagt wurde, dass die Maschine nur gereinigt worden sei. Also ehrlich, wenn meine Autowerkstatt mein Auto, das ich zur Inspektion gebe, nur von außen waschen würde, würde ich auch etwas sparsam gucken.

Dann war meine Maschine für zweieinhalb Wochen im Dezember bei Brother und bekam ein neues Motherboard. Einige andere Maschinen, von denen ich weiß, auch.

Aber ich habe danach auch nicht das gemacht, was Du schreibst, nämlich sie gleich auszuprobieren. Ich habe mich nicht mehr an die Maschine getraut. Letzte Woche habe ich zum ersten Mal wieder drei kleine Muster gestickt. An große, so wie früher z. B. Emblibrary-Muster mag ich noch gar nicht wieder denken.

Es gibt also noch mehr Leute, die ihre Maschine nicht gleich ausprobieren. ;-)

Aber zu Edith fällt mir noch ein, dass vielleicht der Faden nich richtig oben zwischen den Spannungsscheiben sitzen könnte. Einfach den Faden beim Einfädeln an der Garnrolle ein kleines bisschen festhalten, damit er sich auch wirklich richtig in die Spannung zieht.

Liebe Grüße
Annelischen

QuiltGlueck
17.02.2012, 18:02
@Edith
in der Garantiezeit MUSS sie zum Händler.

Ist klar, das Du nochmal schaust, ob die Fäden alle richtig eingelegt sind, sowohl oben als auch unten.
Unten muss der Faden auch durch eine Führung, vllt war sie nicht.....?

EdithG
18.02.2012, 20:33
Wir haben den unteren sowie den oberen Faden mehrmals neu eingefädelt, aber danke für den Hinweis wegen der Garantie - die läuft nämlich am 22.02. ab. Danke, daran habe ich überhaupt nicht gedacht! Schon dass ich mit der Maschine zum Händler muss, aber ich habe nicht nachgesehen gehabt wann die Garantie abläuft. :versink:

QuiltGlueck
19.02.2012, 08:32
..na, dann drücken wir die Daumen, das es dann klappt :daumen:

murgelchen
27.04.2014, 17:12
Hallo Ute,
erstmal liebe Grüße von Seti.
Ich habe folgendes Problem bei dem mir Seti mich an dich verwiesen hat.
Hab mit embird für den großen Rahmen 18 mal 30 cm der Innovis 1500 etwas erstellt. Wenn ich die Datei überspielen will bekomm ich folgende Meldung: Die Datei besitzt Eigenschaften die an den neuen Ort nicht kopiert werden können.Von dem Satz träum ich demnächst.

Was mach ich falsch?

QuiltGlueck
27.04.2014, 18:37
Danke für die Grüße - ebenso zurück :wink:

Ich brauchs genauer...
Was hast Du erstellt ?
Im Studio?

oder im editor was kombiniert?
Die Inn.1500 brauch die Datei .pes - hast Du die verwendet oder Dich vllt vertan?
Überspiele mal nicht mit embird, sondern ..
PC anschalten, Maschine mit Kabel anschliessen, Maschine anschalten - so das der PC die Maschine als 'Laufwerk' sieht...also quasi wie einen USB Stick ...
geh dann einfach mit einem rechtsklick auf die .pes Datei die Du sticken möchtest - es öffnet sich ein Fenster - senden an..die Maschine anwählen....und es müßte klappen...

murgelchen
27.04.2014, 18:51
Ja, im Studio, ein Stickmuster, nix kombiniert, Größe stimmt, Rahmen stimmt, hab auch pes genommen und den Weg von dir beschrieben, Pc sagt: Die Datei hat Eigenschaften die nicht an den neuen Ort nicht kopiert werden können. Von dem träum ich bald:oohh:
Meine Diva (jetzt Ziege) sagt, Datenfehler!

Keine Übertragung.

QuiltGlueck
27.04.2014, 20:11
ok..im Studio erstellt und auch fertig-erstellt, also im editor geöffnet?

Da scheint eine Einstellung nicht zu stimmen...

Hast Du eine andere Datei versucht...eine gekaufte oder ein freebie...? wenn die gehen, dann stimmt was an der Einstellung des Motivs nicht.

Du könntest es mir gerne schicken, ich schau es mir an, vielleicht finde ich einen Fehler und/oder kann es richten....