HP HP HP HP HP HP HP
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Handiquilter Congress

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    103

    Standard Handiquilter Congress

    Guten Abend,
    für alle "Longarmer" und solche, die es werden wollen, findet zum 2.Mal der der Handiquilter Congress statt. Dieses Mal in Würzburg Anfang Juni. Wahrscheinlich werde ich wieder dabei sein.

    Viele Grüße
    Birgit
    "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende." Oscar Wilde

  2. #2
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    Das hört sich interessant an, vielen Dank für die Info...
    muss mal meinen Kalender betrachten...

    Liebe Grüße von Ronja

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    690

    Standard

    Vielen Dank für den Tipp!
    Leider kann man das Programm noch nicht sehen, daher warte ich noch ab...
    Liebe Grüße Ina
    When live gives you scraps, make a quilt!

    Meine Website

  4. #4
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo Ina,
    das Programm ist inzwischen online, aber mit anderer URL: http://congress.handiquilter.de/handi-quilter-congress/
    ich bin vermutlich nur am Samstag da, mal sehen. Nadelwelt karlsruhe lockt auch wieder mit interessanten Kursen und zum Stickseminar bei Flach möchte ich auch.

    Liebe Grüße
    Birgit
    "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende." Oscar Wilde

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    690

    Standard

    Hallo Birgit,
    vielen Dank! Das habe ich noch nicht gefunden.
    Karlsruhe kommt für mich dieses Jahr für einen Longarm- Kurs eher nicht in Frage. Ich hatte letztes Jahr einen Handiquilter- Kurs belegt, das war eine Katastrophe. Er richtete sich auch ausdrücklich an Anfänger, jedoch waren es außer mir und einer weiteren Frau nur Interessierte, die noch nie an einer Longarm standen. (Anfänger sind für mich jene, die eine Maschine haben oder bereits daran standen.) Es war kein Schnupperkurs! Es war auch für die Kursleiterin, die tolle Ideen im Gepäck hatte, schwierig, denn es konnte nicht viel umgesetzt werden. So stand ich da und sah zu, wie man den Teilnehmern erklärte, wie man den Stoff aufspannt oder die Maschine bedient. Ich finde, dafür sind Messestände oder Schnupperkurse da und nicht die Kurse mit einem Thema. Der Kursleiterin tat das auch leid, sie hat sich am Ende sogar bei mir entschuldigt. Schade ums Geld! Auch in diesem Jahr steht wieder "Anfänger" bei den Voraussetzungen. Und da bin ich nun gebranntes Kind.
    Würzburg überlege ich mir auf jeden Fall, du hast ja letztes Jahr auch nur Gutes berichtet. Vielleicht sehen wir uns ja....
    Liebe Grüße Ina
    When live gives you scraps, make a quilt!

    Meine Website

  6. #6
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    103

    Standard

    Guten Morgen,
    da gebe ich Dir Recht, die Longarmkurse in KA sind immer "schlechter", aber teurer geworden. Deshalb war ich 2017 auch nicht dort. Aber die Teilnahmegebühren für den Congress in Würzburg sind verglichen mit Boppard auch höher. Und einige Kurse finden an der sweet 16 statt, das ist bestimmt sehr ungewohnt, den Stoff unter der Maschine zu schieben.
    Bei der Nadelwelt interessiert mich vor allem das Malen mit Aquarellstiften u.ä. auf Stoff, bzw. Quilts (Painting Imagery on Fabric with Textile Paints)
    Liebe Grüße
    Birgit
    "Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende." Oscar Wilde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •