HP HP HP HP HP HP
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Avalon Ultra

  1. #1
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    987

    Standard Avalon Ultra

    Hallo,

    ich habe ein Lace - Windlicht auf Avalon Ultra gestickt, das ja auswaschbar ist oder sein soll, denn genau das ist mein Problem es lässt sich eben nicht auswaschen.

    Hat von euch mal jemand damit gestickt?

    Ich bekam zu meiner Maschine eine Probepackung mit verschiedenen Madeira Stickvliesen, alle waren gut zuverarbeiten, nur diese Letzte macht mir jetzt zu schaffen.
    Liebe Grüße
    Rita

    Baby Hannah

  2. #2
    Registriert seit
    04.12.2010
    Ort
    Deutschland/Südafrika
    Beiträge
    313

    Standard

    Hallo Rita, ich habe auch eine Rolle...aber nie verwendet. In der Hand hat es sich eben aufgelöst....vielleicht mußt Du es länger weichen lassen...und warmes Wasser löst nach meiner Erfahrung auch besser...normales Avalon.
    Ich bin aber überzeugt, es kann schon Unterschiede geben, so perforiert mein zuletzt gekauftes Avalon nicht, ich muß es immer abweichen, vorher konnte ich es ausreißen. Werkseitig hat man mir dazu geschrieben, es kann austrocknen...dann perforiert es leichter...aber es trocknet nun schon 5 Jahre im selben Zimmer wie vorher das alte...und verändert sich nicht...
    Viele Grüße
    Brigitte
    Mein Baby Hannah http://www.quiltparadise.de/html/brigitte.html

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.828

    Standard

    ..doch...es sollte gehen...leg es mal in warmes Wasser und bewege es ne ganze Weile hin und her...es MUSS! gehen...tät mich echt wundern, es sei denn Du hast nicht das Richtige erwischt ??

    ggf.muss man das Muster zum fertig trocknen auf dem Bügelbrett mit fixierten Nadelchen ein wenig spannen...
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop......Mein Blog...

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    987

    Standard

    Danke für eure Antworten.

    Auf dem Stück war ein Schildchen geklebt Avalon Ultra und nachzulesen ist:
    AVALON ULTRA ist ebenfalls ein wasserlösliches Material, welches bei entsprechend fachkundig digitalisiertem Stickprogramm hervorragend als Träger für Luftstickereien geeignet ist. Durch die Wäsche löst sich AVALON ULTRA rückstandsfrei auf – es verbleibt eine leichte, luftige Stickerei, die nur noch aus Ober- und Untergarn besteht.

    Ich hatte es eine gute 1/2 Stunde eingeweicht erst in lauwarmem Wasser wie dabei stand und dann in heißem, aber nix mit auflösen.

    Ich habe dann alles mit spitzem Scherchen ausgeschnitten, es fällt nur bei nahem auf da sieht man es schimmern, es hat auch einen guten Stand, aber ärgerlich ist es schon.
    Liebe Grüße
    Rita

    Baby Hannah

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.828

    Standard

    was ein schönes Muster...hm ...das ist aber ärgerlich

    leider weiß ich keinen Rat
    viele Grüße von Ute
    ...Meine Homepage......Mein Shop......Mein Blog...

  6. #6
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    987

    Standard

    Trotzdem Danke,

    das verbuche ich dann unter Erfahrung und nicht mehr benutzen.

    Das Windlicht ist ja Gottseidank deshalb nicht unbrauchbar.
    Liebe Grüße
    Rita

    Baby Hannah

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •